Blogparade: Vernetze dich mit anderen Bloggern

Muskelaufbau

Blogparade

Auf der Seite internetblogger.de hat Alex zu einer Blogparade aufgerufen. Was das bringt und was das ist? Es dient dazu einfach neue Leser auf unseren Blog zu bekommen und das ganze funktioniert dann so: Wir stellen zwei andere Fitness-, Sport- oder Ernährungsblogs vor und Alex wiederum schreibt darüber, sodass seine Leser auch von unserem Blog und natürlich auch den vorgestellten Seiten mitbekommen.

Fit-trio.com

Hier schreibt Lou über sämtliche Themen was Fitness, Ernährung oder auch Motivation angeht. Man sieht klar das der Blog eher für das weibliche Geschlecht gedacht ist aber auch als Kerl findet man genug interessante Themen. Sie bringt nicht nur Frauen (evtl auch Mannesanwärter) einen richtigen Liegestütz hinzubekommen, sondern blogt auch über Probleme wie z. B. unangenehme Situationen beim Sport oder teilt leckere Rezepte mit ihrer Community.

 

 

supplementcoach.de

Für die meisten ernsthaften Kraftsportler spielen die Nahrungsergänzungsmittel die s. g. Supplements, eine nicht unwichtige Rolle in dem Sport.
Genau um dieses Thema dreht es sich bei Michas Blog. Es geht hauptsächlich um Ernährung und über die gesamte Bandbreite von Supplements.
Welchen Stellenwert die Ernährung allgemein für interessierte Kraftsportler (bzw. allgemeine Sportler) hat, merkt jeder der auch nur kurze Zeit in der Fitnessszene aktiv ist.

Ich hoffe wir konnte mal einen Blick über den Tellerrand gewähren. Viel Spaß beim Lesen.

 

 

#esmussnichtschmeckensondernwirken

1 Kommentare

  1. Hallo das Team von Gainz4all.com,
    lieben Dank, dass ihr bei meiner Blogparade mitgemacht habt und heute findet meine Auswertung mit allen Verlinkungen und euren Zitaten statt. Fitness und Co. waren mal bei mir an der Tagesordnung, aber seitdem ich mich immer mehr dem WWW und dem Bloggen widmete, gab es bei mir gravierende Interessenverschiebungen, sodass ich zur Zeit nur noch das Internet mache.

    Die Blogparaden-Auswertung geht in einigen Stunden online und ihr findet auch euren Teilnahme-Link darin. Weiterhin viel Erfolg mit diesem Blog-Projekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.